Schadensbewältigung (Vorfall Eyjafjalla)

Staatshilfe?

Direkte Staatshilfe (Subvention) fällt aus Gründen unternehmerischer Eigenverantwortlichkeit und aus Wettbewerbsgründen ausser Betracht.

Kurzarbeitsentschädigung

Denkbar dagegen ist die Ausfolgung von Kurzarbeitsentschädigungen, decken diese doch auch die Arbeitsausfälle infolge Elementarschäden oder behördlicher Massnahmen, wozu die Vulkan-Aschewolke bzw. die behördliche Flugsperre sicher zählen dürften, ab.

FRISTSACHE

Vorfall Eyjafjalla: 15.04.2010

Frist zur Einreichung Gesuches um Kurzarbeitsentschädigung: 15.05.2010

Gesuche um Kurzarbeitsentschädigung sind binnen Monatsfrist nach Anordnung der Flugsperre der zuständigen Kasse einzureichen.

Drucken / Weiterempfehlen: